12 апреля Юрий Гагарин совершил первый в мире космический полет.***** Am 12. April 1961 machte Juri Gagarin das weltweit erste Raumflug.***** On 12 April 1961 Yury Gagarin made the first-ever space flight.*****

Ab 31. Oktober 2000 sind Menschen ständig im Weltraum:
Im Weltall
Fakten

Oleg Novitsky zusammen mit Mark Vande Hei und Peter Dubrow ging am 9. April 2021 zur ISS in Sojus MS-18 versenden. Foto Rückkehr der Raumsonde Sojus MS-18 ist geplant am 17. Oktober 2021. Es ist sicher bekannt, dass Oleg Novitsky in Sojus MS-18 zurückkehren wird. Werden Vande Hei und Dubrow zurückkehren zusammen mit Novitsky wird nach Zustimmung der Schiffsbesatzung. Foto Roskosmos hat zusammen mit Channel One geplant, einen Film im Weltraum auf der ISS unter dem Decknamen "Challenge" zu drehen. Zu diesem Zweck wurden Anton Shkaplerov sowie der Filmregisseur Klim Shipenko und die Schauspielerin Yulia Peresild in die Sojus MS-19 Crew aufgenommen. Der Start der Raumsonde Sojus MS-19 ist für den 5. Oktober geplant. Shipenko und Peresild werden am 17. Oktober zusammen mit Oleg Novitsky in der Raumsonde Sojus MS-19 zur Erde zurückkehren. Wenn einen Film drehen, wie geplant stattfinden wird, müssen Vande Hei und Dubrow am 28. März 2022 in der Sojus-Sonde MS-19 zurückkehren. Die Flugdauer von Vande Hei und Dubrow beträgt 352 Tage, also fast ein Jahr. Das wird der längste Flug für einen amerikanische Astronaut. Derzeit der längste Flug amerikanischer Astronauten Scott Kelly: 340 Tage 8 Stunden 42 Minuten. Mark Vande Hei und Pyotr Dubrow werden der fünfte und sechste in die Liste der längsten Weltraumflüge.

Längste missionen von amerikanische Astronauten :
Scott Kelly : 340 d 8 h 42 m 30 s
Christina Koch : 328 d 13 h 58 m 0 s
Peggy Whitson : 289 d 5 h 1 m 30 s
Andrew Morgan : 271 d 12 h 48 m 22 s
Mark Wande Hei:
Längste Flüge :
Walery Polyakow : 437 d 17 h 58 m 31 s
Sergey Awdeew : 379 d 14 h 51 m 9 s
Wladimir Titow : 365 d 22 h 39 m 0 s
Musa Manarow : 365 d 22 h 39 m 0 s
Mikhail Kornienko : 340 d 8 h 42 m 30 s
Scott Kelly : 340 d 8 h 42 m 30 s
Peter Dubrow:

Für Petr Dubrow ist dies der erste Weltraumflug, dessen Dauer fast 1 Jahr beträgt. Dieser Flug von Dubrow wird der zweitlängste für Raumfahrtanfänger. Der sowjetische Kosmonaut Musa Manarow absolvierte seinen ersten Weltraumflug, der 365 Tage 22 Stunden 39 Minuten dauerte (8782 Stunden 39 Minuten). Musa Manarow machte seinen ersten Flug vom 21. Dezember 1987 bis zum 21. Dezember 1988 zusammen mit Wladimir Titow. Sie starteten auf dem Raumschiff Sojus TM-4 und landeten auf dem Raumschiff Sojus TM-6 und verbrachten fast ein Jahr auf der Mir-Station. Für Wladimir Titow war dies der zweite Raumflug. Der zweitlängste Weltraumflug für Anfänger wurde von der amerikanischen Astronautin Christina Koch durchgeführt - 328 Tage 13 Stunden 58 Minuten (7885 Stunden 58 Minuten). Der drittlängste Weltraumflug für Anfänger wurde vom amerikanischen Astronauten Andrew Morgan durchgeführt - 271 Tage 12 Stunden 48 Minuten (6516 Stunden 48 Minuten). Peter Dubrow wird der zweite in dieser Liste.

Titov Das Alter der Astronauten. Als jüngste Astronaut bleibt schon 55 Jahre Sowjetischer Kosmonaut German Titow , der als erster am 6. August 1961 im Alter von 25 Jahren 10 Monaten und 25 Tagen einen 24 Stunden Flug unternahm. Im ältesten Zeitalter wurde der erste Flug von einem amerikanischen Weltraumtouristen durchgeführt Denis Tito am 28. April 2001 auf einem Schiff Sojus TM-32 im Alter von 60 Jahren 8 Monate 20 Tage. Im ältesten Alter der letzte Flug hat John Glenn am 29. Oktober 1998 im Shuttle Discovery STS-95 im Alter von 77 Jahren, 3 Monaten und 11 Tagen gemacht. Die jüngste Astronautin bleibt Walentina Tereschkowa , die am 16. Juni 1963 auf einem Schiff Wostok-6 im Alter von 26 Jahren 3 Monate 10 Tage gemacht hat. Im ältesten Alter (56 Jahre 9 Monate 8 Tage) machte Peggy Whitson am 17. November 2016 auf dem Schiff Sojus MS-03 einen Raumflug.

Astronautenlisten nach Alter:

Ross Wie oft fliegen Astronauten. Derzeit haben nur zwei Astronauten sieben Weltraumflüge absolviert. Jerry Ross war der erste, der dies am 8. April 2002 tat im Shuttle Atlantis STS-110 . Der zweite ist Franklin Chang-Diaz am 5. Juni 2002 am Shuttle Endeavour STS-111 . Sieben Astronauten und Kosmonauten absolvierten jeweils sechs Raumflüge. Fünf Raumflüge waren 25 Astronauten und Kosmonauten durchgeführt. Unter den russischen Kosmonauten flogen sechs Mal ins All: Sergei Krikaljow und Juri Malentschenko .

Eine vollständige Liste der begangenen Astronauten und Kosmonauten

Lucid Derzeit sind sechs Frauen fünf Mal ins All geflogen. Die ersten drei, vier und fünf Flüge wurden von Shannon Lusid durchgeführt.

Vollständige Liste der Astronauteninnen und Astronauten, die begangen haben